ISAB

Paritätische Verein Informationssystem Allianz Bau (ISAB)

Die Durchsetzung der Mindestarbeitsbedingungen gilt in der Baubranche im Allgemeinen als Herausforderung. Dies hat verschiedene Ursachen wie z.B. das anspruchsvollere Umfeld und die Transparenz sowie Verfügbarkeit von verlässlichen Informationen, welche heute teilweise nicht gegeben sind. Dies unter anderem, weil ein branchen- und regionsübergreifendes Informationssystem fehlt. Vor diesem Hintergrund haben die Sozialpartner gemeinsam das Informationssystem Allianz Bau (ISAB) erschaffen.

Ziele

  • Informationen zentralisieren: Zu diesem Zweck entwickelt und betreibt der Verein die Online-Plattform «Informationssystem Allianz Bau» (kurz ISAB), über die schweizweit Informationen für den sozialpartnerschaftlichen GAV-Vollzug im Bauhaupt- und Ausbaugewerbe zentral zur Verfügung gestellt werden. Damit sollen der regions-, branchen- und Vollzugsorgan-übergreifende Informationsaustausch verbessert und Synergien in der Prozessabwicklung realisiert werden.
  • Aufwand senken: Die zentrale Datenhaltung erlaubt es, die Erfassungsaufwendungen sowohl für die Unternehmen/Arbeitgeber wie auch für die Paritätischen Kommissionen und weitere beteiligte Vollzugsorgane so gering wie möglich zu halten. Der Aufwand für Unternehmen/Arbeitgeber sowie die Vollzugsorgane wird durch dieses koordinierte Vorgehen sinken und überflüssige Mehrfachkontrollen werden vermieden.
  • Zugänglich machen: Gleichzeitig erhalten Vergabestellen, General- und Totalunternehmer wie auch private Bauherrschaften in einem zentralen System Zugang zu allen im Vergabeprozess relevanten Informationen rund um die GAV-Unterstellung und die GAV-Konformität eines potentiellen Auftragnehmers.

Trägerorganisationen

Der paritätische Verein Informationssystem Allianz Bau (ISAB) wird von aktuell 16 Branchenorganisationen des Bauhaupt- und Ausbaugewerbes auf Arbeitgeber- und Arbeitnehmerseite getragen. Die Mitglieder der Allianz sind an allgemeinverbindlich erklärten Gesamtarbeitsverträgen (AVE-GAV) des Bauhaupt- und Ausbaugewerbes beteiligte Sozialpartner (Gewerkschaften und Arbeitgeberverbände). Der Trägerverein ist paritätisch organisiert, politisch neutral und steht weiteren Vertragsparteien von AVE-GAV offen.

Weitere Informationen zum ISAB stehen Ihnen gerne unter www.isab-siac.ch zur Verfügung. Zudem besteht die Möglichkeit sich über die Newsletter der ISAB laufend auf dem aktuellsten Stand zu halten.