Objektleiter/in (Chefmonteur/in)

Objektleiter/in (Chefmonteur/in)

Objektleiter/in zeichnen sich durch die Handlungskompetenz aus, ein gesamtes Gebäudehüllen-Bauprojekt mit mehreren Einsatzgruppen kompetent, baubezogen führen und abwickeln zu können.

Auf der fachtechnischen Ebene muss der Objektleiter/die Objektleiterin über vertiefte Fachkompetenz in der gewählten Fachrichtung verfügen. Es muss mindestens in einer der Fachrichtungen Dachdecken, Abdichten, Fassadenbau oder Gerüstbau Fachniveau 2 erreicht werden.

Wer bereits die Ausbildung als Gruppenleiter absolviert hat, kann die geforderten Module je nach Fachrichtung innerhalb von zirka 8 bis 10 Monaten absolvieren. Hinzu kommen die Aufwendungen für die Modulabschlüsse (je nach Modul in Form einer mündlichen oder schriftlichen Prüfung, einer praktischen Prüfung oder einer Praxisumsetzungsarbeit). 

Weitere Informationen finden Sie unter: Verein Polybau - Objektleiter/in