Meister/in

Meister/in

Meister/in sind die kompetenten Unternehmer im Berufsfeld Gebäudehülle.

Der Lehrgang zum Meister/zur Meisterin ist eine Unternehmerausbildung und schliesst mit der eidgenössischen höheren Fachprüfung ab. Der Gebäudehüllen-Unternehmer/Die Gebäudehülle-Unternehmerin soll mit allen Kompetenzen und Instrumenten ausgestattet werden, die er/sie für eine erfolgreiche Unternehmensführung und einen nachhaltigen Marktauftritt benötigt. Der Lehrgang ist nicht fachspezifisch und kann von allen Fachrichtungen im Berufsfeld Gebäudehülle besucht werden.

Wer bereits die Ausbildung zum Polier absolviert hat, kann die geforderten Module innerhalb von zirka 14 Monaten absolvieren. Hinzu kommen die Aufwendungen den Modulabschluss (je nach Modul in Form einer mündlichen oder schriftlichen Prüfung oder einer Projektarbeit).

Nach erfolgreichem Abschluss aller erforderlichen Module (gemäss Prüfungsordnung) kann zur Erreichung des eidg. Titels Polybau-Meister/in die Höhere Fachprüfung abgelegt werden. Diese Prüfung beinhaltet eine Diplomarbeit, eine Präsentation und ein  Fachgespräch.

Weitere Informationen finden Sie unter: Verein Polybau - Meister/in